thumbnail Hallo,

Der 35-jährige Angreifer war optimistisch einen neuen Vertrag bei Inter zu bekommen. Doch nun hat er die Freigabe bekommen und darf sich einen neuen Verein suchen.

Mailand. Tommaso Rocchi hat nun zugegeben, dass er sich Hoffnungen auf einen Verbleib bei Inter Mailand gemacht hat. Nach der Absage kann er sich auch vorstellen Italien zu verlassen.

Die "Nerazzurri" hatten den Angreifer im Winter verpflichtet und einen kurzfristigen Vertrag gegeben. Der Spieler konnte in acht Spielen zwei Treffer erzielen und hinterließ einen positiven Eindruck. Nun ist der Spieler vertraglos und kann ablösefrei wechseln.

"Es war eine sehr glückliche Saison für uns, aber Inter war eine großartige Erfahrung für mich", so Rochhi gegenüber Corriere dello Sport.

"Wollte länger bleiben"

"Ich bin zu Inter gekommen, mit dem Ziel länger zu bleiben, aber es gab nicht die Möglichkeit dazu. Ich bin fit und habe bereits mit meinem Trainer begonnen mich auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten. Ich werde mir jedes Angebot anhören, aus Italien und auch von weiter weg", so Rochhi hinzufügend.

Tommaso Rochhi hat drei Länderspiele für Italien absolviert und nach acht Jahren bei Lazio Rom, den Sprung zu Inter gewagt.

Eure Meinung: Wo wird es Tommaso Rochhi hinziehen?

Dazugehörig