thumbnail Hallo,

Nach dem Transfer von Carlos Tevez braucht Juventus Turin keinen weiteren Angreifer mehr - die Gerüchte um Florenz-Stürmer Stevan Jovetic haben sich somit erledigt.

Turin. Juventus-Trainer Antonio Conte erklärte zuletzt, Florenz-Stürmer Stevan Jovetic sei zu teuer für eine Verpflichtung. Für den Vorstandsvorsitzenden Giuseppe Marotta hat sich mit der Verpflichtung von Carlos Tevez ein Jovetic-Transfer nun aber eh erledigt.

Kein Redebedarf mehr

"Wir haben eine fantastische Offensive und brauchen uns jetzt nicht mehr um Stevan Jovetic oder sonstwen bemühen", erklärte Marotta gegenüber Corsport. "Über Jovetic brauchen wir nun nicht mehr zu sprechen. Mit Carlos Tevez haben wir einen ausgezeichneten Angreifer verpflichtet und unsere Probleme gelöst!"

Auch Diamanti kein Thema

Zuletzt wurde auch immer wieder Bolognas Stürmer Alessandro Diamanti mit Juve in Verbindung gebracht. Doch auch an diesem Gerücht ist nichts dran, erklärte Marotta nun: "Wir haben mit Bologna nicht gesprochen und werden das auch in Zukunft nicht tun."

Isla nicht mehr im Inter-Visier

Schließlich bestätigte Marotta auch noch, dass Inter Mailand ein Angebot für Mittelfeldspieler Mauricio Isla abegeben hat: "Ja, das stimmt! Allerdings konnten wir uns bereits früh nicht einigen und so wurde auch dieses Thema wieder schnell ad acta gelegt."

EURE MEINUNG: Tevez statt Jovetic - wird der Argentinier in der Serie A überzeugen können?

Dazugehörig