thumbnail Hallo,

Zufrieden mit Fink: Der HSV will seinen Cheftrainer weiter in der Hansestadt halten. Bis zur Unterschrift könnte jedoch noch einige Zeit ins Land streichen.

Hamburg. Der Hamburger SV will den Vertrag mit Trainer Thorsten Fink vorzeitig verlängern. Das erklärte der HSV-Vorstandsvorsitzende Carl-Edgar Jarchow gegenüber Sky Sport News HD.

"Weil wir sehr zufrieden sind mit seiner Arbeit“, begründete Jarchow das Vorhaben gegenüber dem Pay-TV-Sender. Bis wann der 2014 ablaufende Vertrag des Cheftrainers verlängert werden soll, ist bislang unklar.

Kreuzer: Gespräche in der Hinrunde

Zuletzt hatte HSV-Sportchef Oliver Kreuzer gegenüber dem Kicker bekräftigt, erst nach Ablauf der Transferperiode verhandeln zu wollen: "Über einen neuen Vertrag können wir dann im Laufe der Hinrunde sprechen."

Der 45-jährige Fink, der in seiner aktiven Karriere unter anderem beim Karlsruher SC und Bayern München unter Vertrag stand, war im Oktober 2011 vom FC Basel zum Hamburger SV gewechselt. In der vergangenen Saison hatte er das Team auf den siebten Tabellenplatz geführt.

EURE MEINUNG: Tut der HSV gut daran, mit Fink zu verlängern?

Dazugehörig