thumbnail Hallo,
Berg, der Schwede vom HSV wird nun Athener bei Panathinaikos

Hamburger SV: Marcus Berg wechselt zu Panathinaikos Athen

Berg, der Schwede vom HSV wird nun Athener bei Panathinaikos

Getty Images

Der Wechsel von Stürmer Marcus Berg zu Panathinaikos Athen ist offenbar perfekt. Der Schwede bringt dem HSV allerdings keine Ablösesumme ein.

Hamburg. Der Hamburger SV hat einen Abnehmer für den aussortierten Stürmer Marcus Berg gefunden. Der 26-jährige Schwede wird in Zukunft offenbar für 20-maligen griechischen Meister Panathinaikos Athen auflaufen. Eine Ablösesumme zahlen die Griechen laut Medienberichten nicht.

Ablösefrei nach Athen

Wie die Hamburger Morgenpost berichtet, klärte Bergs Berater Martin Klette in den vergangenen Tagen die letzten Details des Wechsels, am Freitag flog der Stürmer dann persönlich nach Athen. Eine Ablösesumme soll der HSV für den Schweden nicht kassieren, allerdings spart der finanziell angeschlagene Bundesliga-Dino in Zukunft immerhin rund zwei Millionen Euro Gehalt des 26-Jährigen ein.

Aus Holland nach Hamburg zum HSV

Im Sommer 2009 war Berg als Torschützenkönig der damaligen U-21-Europameisterschaft für zehn Millionen Euro vom FC Groningen nach Hamburg gewechselt. Die Erwartungen der Hanseaten konnte der Schwede allerdings nie erfüllen, in insgesamt 54 Bundesliga-Partien für den HSV erzielte er lediglich fünf Tore.

Eure Meinung: Wird der Schwede in Griechenland sein Glück finden?

Dazugehörig