thumbnail Hallo,

Knowledge Musona wird erneut verliehen. Der Offensivmann aus Simbabwe kehrt zu einem Ex-Klub zurück, der sich zudem eine Option vorbehält.

Sinsheim. Knowledge Musona kehrt zumindest vorübergehend zu seinem Ex-Klub Kaizer Chiefs nach Johannesburg zurück. Der 23-Jährige konnte in der Bundesliga nicht überzeugen, so dass 1899 Hoffenheim ihn erneut verleiht. Über seine Rückkehr freut sich Musona bereits, die Chiefs sicherten sich eine an die Leihe anschließende Kaufoption.

"Es gibt nicht viel zu sagen. Die Kaizer Chiefs sind mein Team und meine erste Heimat. Ich bin glücklich darüber, dass ich zurück bin. Und ich freue mich auf die Saison und darauf, mit den Spielern und dem Trainerteam zusammenzuarbeiten", wird Musona auf der Homepage der Chiefs zitiert. Auch in Deutschland habe er "immer die Ergebnisse der Chiefs online nachgeschaut".

Darüber hinaus sprach der 23-Jährige auch über seine Probleme in der Bundesliga, 2011 wechselte er aus Südafrika nach Hoffenheim: "Meine Zeit in Deutschland war hart. Vor allem weil ich aufgrund von Management-Wechseln in den beiden Klubs, für die ich gespielt habe, kaum Einsatzzeit bekam."

Chiefs froh über Musona-Rückkehr

Auch Chiefs-Manager Bobby Motaung zeigte sich zufrieden über den Deal: "Dass wir Musona zurückbringen, zeigt unsere Absichten, da wir uns auf eine umkämpfte Saison vorbereiten, nachdem wir in der vergangenen Saison das Double aus Meisterschaft und Pokal gewinnen konnten."

In Johannesburg überzeugte Musona bei seinem ersten Aufenthalt mit 25 Toren und zwölf Vorlagen in 59 Pflichtspielen. 2010 erhielt er darüber hinaus den Preis als bester Jungspieler in Südafrika und in der Folgesaison wurde er mit 15 Treffern Torschützenkönig.

In der vergangenen Saison war Musona bereits an den FC Augsburg ausgeliehen, absolvierte dort aber nur 14 Partien in der Bundesliga (eine Torvorlage) sowie drei Spiele im DFB-Pokal (ein Tor). Für Hoffenheim kam er in der vorherigen Spielzeit auf 16 Bundesliga-Einsätze (zwei Vorlagen).

1,5 Millionen Euro überwies die TSG 2011 für Musona an die Kaizer Chiefs, der Vertrag des Rechtsaußen bei Hoffenheim läuft noch bis 2016.

EURE MEINUNG: Was kann Hoffenheim in dieser Saison erreichen?

Dazugehörig