thumbnail Hallo,

Ambrosini schließt sich ab der neuen Spielzeit der "Fiorentina" an. Beide Parteien einigten sich auf einen Einjahresvertrag.

Florenz. Nach 18 Jahren beim AC Mailand wechselt Mittelfeldspieler Massimo Ambrosini zur Saison 2013/14 zum AC Florenz. Der Klub und der Spieler einigten sich am Donnerstag auf einen Einjahresvertrag.

Bereits seit einigen Wochen stand ein Wechsel des 35-maligen italienischen Nationalspielers in die Toskana im Raum – nun bestätigten sein Berater und die "Fiorentina" die Übereinkunft. Auf der Webseite des kommenden Europa-League-Teilnehmers heißt es: "Die Fiorentina möchte mitteilen, dass sie sich die Rechte an Massimo Ambrosini gesichert hat."

Vierter Neuzugang für die neue Saison

"Der Spieler hat einen Vertrag unterzeichnet, der ihn bis zum 30. Juni 2014 an den Klub bindet", schreibt der Tabellenvierte der zurückliegenden Serie-A-Saison weiter.

Der 36-jährige Veteran gewann zwei Mal die Champions League mit dem AC Mailand und ist nach Marco Alonso (Bolton Wanderers), Joaquin (FC Malaga) und Marko Bakic (FC Turin) der vierte namhafte Neuzugang im Team von Trainer Vincenzo Montella.

EURE MEINUNG: Auf welchem Platz kann Florenz in der neuen Spielzeit in der Serie A landen?

Dazugehörig