Perfekt: Antonio Cassano wechselt von Inter Mailand zum FC Parma

Der italienische Nationalstürmer verlässt die "Nerazzurri" nach nur einem Jahr und schließt sich dem Ligakonkurrenten aus der Emilia-Romagna an.

Mailand/Parma. Der italienische Nationalstürmer Antonio Cassano verlässt Inter Mailand nach nur einer Saison und wechselt zum FC Parma.

Das gab der dreimalige Europapokalsieger am Mittwoch auf seiner Homepage bekannt. Über die Dauer des Vertrags und die Höhe der Ablösesumme wurde zunächst nichts bekannt.

Wandervogel Cassano

Der FC Parma kündigte an, Details des Transfers bei Cassanos offizieller Präsentation am Donnerstag bekanntzugeben. Der 30-Jährige wird bei seinem neuen Klub seine angestammte Rückennummer 99 erhalten.

Parma ist bereits die siebte Station des Vize-Europameisters im Profifußball. In der abgelaufenen Saison hatte Cassano 28 Serie-A-Spiele für Inter bestritten, in denen er sieben Tore erzielt und neun Treffer direkt vorbereitet hat.

EURE MEINUNG: Was ist für den FC Parma mit Cassano in der Serie A möglich?