thumbnail Hallo,

Die Trennung erfolgte in beiderseitigem Einvernehmen. Der Vertrag des Verteidigers lief ursprünglich noch bis 2015.

Frankfurt. Bundesligist Eintracht Frankfurt und der norwegische Verteidiger Vadim Demidov gehen ab sofort getrennte Wege.

Wie der Europa-League-Teilnehmer auf seiner Homepage verkündete, erfolgte die Trennung in beiderseitigem Einvernehmen. Der Vertrag des Verteidigers lief ursprünglich noch bis 2015.

Der 26-Jährige, der erst im Sommer 2012 von den Hessen verpflichtet wurde und lediglich zu fünf Bundesligaeinsätzen kam, war in der abgelaufenen Rückrunde an den spanischen Erstligisten Celta Vigo ausgeliehen.

Einen neuen Verein hat der 16-malige norwegische Nationalspieler noch nicht.

EURE MEINUNG: Wo könnte es Vadim Demidov hinverschlagen?

Dazugehörig