thumbnail Hallo,

Paulinho wechselt zu den Spurs und hat nun seinen Transfer bekräftigt, indem er davon sprach, dass Tottenham die beste Adresse gewesen sei.

London. Paulinho wechselt zur kommenden Saison zu den Tottenham Hotspur. Der Brasilianer erklärte, dass der Londoner Klub die beste Adresse für ihn gewesen sei.

Paulinho hatte mehrere Möglichkeiten, war doch neben Inter und dem AS Rom auch Shakhtar Donetsk an einer Verpflichtung interessiert. Der 24-Jährige ist aber froh, sich für die Premier League entschieden zu haben. "Sie machten mir und dem Verein ein Angebot. Ich schaute es mir an, überlegte kurz und entschied mich für Tottenham. Ich denke es ist die beste Lösung", sagte er in einem Interview mit ESPN.

"Gehe von großen Klub zu großen Klub"

"Ich gehe von einem großen Klub zu einem anderen großen Klub und Tottenham spielt in einer großartigen Liga. Ich bin sicher, dass ich mein Bestmögliches geben werde. Es tut mir nicht Leid und ich werde meine Entscheidung nicht bereuen", ergänte der Brasilianer.

Beim Confed Cup konnte Paulinho überzeugen und mit Brasilien den Titel holen. Schon vorher stand sein Wechsel von Corinthians zu Tottenham fest. Der Präsident Roberto de Andrade bestätigte, dass der Mittelfeldspieler für 17 Millionen Euro wechselt.

EURE MEINUNG: Ist Paulinho bereit für Europa?

Dazugehörig