thumbnail Hallo,
Halil Altintop ist zurück in der Bundesliga

FC Augsburg verpflichtet Halil Altintop: "Bringt uns weiter"

Halil Altintop ist zurück in der Bundesliga

Halil Altıntop - Trabzonspor (Trabzonspor.org.tr)

Nachdem die Augsburger im letzten Jahr durch eine starke Rückrunde die Klasse halten konnten, nimmt der Kader für die neue Spielzeit langsam konkrete Formen an.

Augsburg. Mit Rückkehrer Halil Altintop will der FC Augsburg eine weitere Zittersaison in der Fußball-Bundesliga verhindern. Der FCA hat den 30 Jahre alten Offensivspieler mit Bundesliga-Erfahrung und 28 Länderspielen für die Türkei bis 30. Juni 2015 verpflichtet.

Am vergangenen Samstag hatte er seinen Vertrag beim türkischen Erstligisten Trabzonspor aufgelöst - dort soll Altintop seit drei Monaten kein Geld mehr erhalten haben. "Durch seine Vertragsauflösung bei Trabzonspor war dieser Transfer für uns realisierbar", sagte FCA-Manager Stefan Reuter.

Altintop hat Bundesligaerfahrung

Halil Altintop war 2011 von Eintracht Frankfurt nach Trabzon gewechselt und hatte dort in 56 Liga-Spielen zwölf Treffer erzielt. Zuvor war er zu 236 Einsätzen in der Bundesliga für Schalke 04, den 1. FC Kaiserslautern und Frankfurt gekommen (47 Tore). Sein Bruder Hamit, einst beim FC Bayern und bei Real Madrid aktiv, steht weiterhin beim türkischen Erstligisten Galatasaray Istanbul unter Vertrag. Halil Altintop wurde seit November 2011 nicht mehr für die Nationalmannschaft der Türkei berufen - im Gegensatz zu seinem Bruder Hamit.

Reuter: erfahrener Offensivspieler mit Führungsqualitäten

Halil Altintop habe seine Qualitäten nicht nur in der Bundesliga unter Beweis gestellt, sagte Reuter zur seiner dritten Verpflichtung für die kommende Saison nach Mathias Fetsch (Kickers Offenbach) und Marwin Hitz (VfL Wolfsburg). Trainer Markus Weinzierl betonte, "dass wir einen erfahrenen Offensivspieler erhalten, der unsere Mannschaft nicht nur sportlich, sondern auch durch seine Führungsqualitäten weiterbringen kann." Halil Altintop soll noch im Trainingslager in Ruhpolding, das am Montag begann, zur Mannschaft stoßen.

Holzhauser, Schnatterer und Can weiter auf der Liste

Nach den Abgängen der beiden leihweise verpflichteten Südkoreaner Dong-Won Ji (AFC Sunderland) und Ja-Cheol Koo (VfL Wolfsburg) ist Reuter weiter auf der Suche nach Mittelfeldspielern. Angedacht soll ein Leihgeschäft mit dem VfB Stuttgart sein, von dem Augsburg gerne Raphael Holzhauser "mieten" würde. Interesse hat Reuter auch an Marc Schnatterer, Torjäger vom Drittligisten 1. FC Heidenheim. Emre Can von Bayern München, ebenfalls als möglicher Leihspieler auf der Liste, hat den Augsburgern zunächst abgesagt.

EURE MEINUNG? Halten die Augsburger mit Altintop die Klasse erneut?

Umfrage des Tages

Wer war der Beste beim Confed Cup?

Dazugehörig