thumbnail Hallo,

Dem FC Santos gebührt die Ehre der erste Gegner von Neymar bei seinem neuen Klub zu sein. Zu den Transfermodalitäten gehören nämlich auch zwei Freundschaftsspiele.

Barcelona. Der brasilianische Superstar Neymar wird sein Debüt beim spanischen Meister FC Barcelona wohl gegen Ex-Klub FC Santos geben. Die Katalanen teilten am Freitag mit, dass der FC Santos zu einem Freundschaftsspiel am 2. August im Camp Nou antreten werde.

Neymar gegen die alten Kollegen

Bevor das neue Dreamteam Neymar und Messi die Verteidigung der spanischen Meisterschaft in Angriff nimmt, wird der 21-Jährige erst einmal gegen seinen alten Verein auflaufen. Bis 2009 spielte er in der U19 des FC Santos, danach für die Profis, ehe er sich für den Schritt zum FC Barcelona entschied.

Neymar gegen die neuen Kollegen

Neymar trifft mit der Selecao im Finale des Confed Cup gegen Spanien bereits am Sonntag auf einige seiner neuen Mannschaftskollegen. Bei der "Mini-WM" spielte der Stürmer sehr überzeugend. Mit drei Toren, drei Vorlagen und starken Auftritten ist er maßgeblich für den Finaleinzug der Gastgeber verantwortlich.

Transferpaket von 57 Millionen

Der Angreifer war für ein 57 Millionen Euro umfassendes Transferpaket zu Barca gewechselt. Das macht ihn zum zweitteuersten Transfer der Vereinsgeschichte. Der teuerste Neuzugang war 2009 ein gewisser Zlatan Ibrahimovic, für insgesamt 69,5 Millionen Euro wechselte er seinerzeit zu den Katalanen.

Zur Vereinbarung zählt neben der Begegnung in Barcelona ein weiteres Freundschaftsspiel, das zu einem späteren Zeitpunkt in Brasilien stattfinden soll. Neymars Ankunft in Barcelona wird nicht vor dem 29. Juli erwartet.

EURE MEINUNG? Wird Neymar bei Barcelona überzeugen?

Dazugehörig