thumbnail Hallo,

Nach einer enttäuschenden Saison bei Chelsea leiht der FC Sevilla Marko Marin für ein Jahr aus. Der Ex-Bremer konnte sich in London bislang nicht durchsetzen.

London. Marko Marin wird für das nächste Jahr in die Primera Division an den FC Sevilla ausgeliehen. Die Spanier einigten sich am Freitag mit dem FC Chelsea. Nur der Medizincheck steht noch aus.

Kein gutes Jahr in London

Nach nur einem Jahr verlässt der Mittelfeldspieler den aktuellen Sieger der Europa League Richtung Sevilla, wie die Londoner auf ihrer Homepage bekannt gaben.

Für Chelsea kam er insgesamt auf sechs Einsätze in der Premier League (ein Tor), ohne aber einmal 90 Minuten durchzuspielen. Wegen einer Oberschenkelverletzung konnte der Zauberzwerg, wie er sich früher auf seiner Homepage nannte, erst im September 2012 im Training auf sich aufmerksam machen. Den Anschluss an die erste Elf fand er aber nicht mehr.

Über Sevilla zurück zu Jogi

Der 24-Jährige wechselte 2012 für acht Millionen Euro an die Stamford Bridge. Marin hat 16 Länderspiele für Deutschland bestritten wurde aber in jüngster Vergangenheit nicht mehr von Jogi Löw berücksichtigt.

Der FC Sevilla wurde in der abgelaufenen Spielzeit nur neunter. Mit Marko Marin will man wieder Kurs auf Europa nehmen.

EURE MEINUNG? Ist die Leihe zum FC Sevilla der richtige Schritt für Marin?

Dazugehörig