thumbnail Hallo,

Der Rechtsverteidiger soll in der 2. Bundesliga Spielpraxis sammeln. Die Borussia hatte den Vertrag des 21-Jährigen zuvor bis 2015 verlängert.

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach hat Abwehrspieler Matthias Zimmermann für ein Jahr an den Zweitligisten SV Sandhausen ausgeliehen. Der 21-Jährige, der in der abgelaufenen Rückrunde bereits auf Leihbasis für Greuther Fürth gespielt hat, soll im Unterhaus Spielpraxis sammeln. Zuvor hatte Gladbach Zimmermanns Vertrag bis 2015 verlängert.

Zimmermann sammelt in Sandhausen Praxis

"Für Matthias ist es wichtig, dass er wie zuletzt in Fürth auch in der kommenden Saison Spielpraxis auf hohem Niveau bekommt. Deshalb macht die Vereinbarung mit dem SV Sandhausen für ihn und für uns Sinn", erklärte Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl auf der Webseite des fünfmaligen deutschen Meisters.

Zimmermann war 2011 vom Karlsruher SC an den Niederrhein gewechselt, kam jedoch in der Bundesliga und in der Europa League jeweils nur zu einem Kurzeinsatz.

In der abgelaufenen Rückrunde spielte er 15-mal für Greuther Fürth in der Bundesliga.

EURE MEINUNG: Wird sich Zimmermann zurück in die 1. Bundesliga kämpfen?

Dazugehörig