thumbnail Hallo,

Ancelotti ist schon da - und Isco bald auch! Real-Präsident Perez hat bestätigt, dass der Spielmacher nach Madrid wechseln wird. Der Medizincheck steht allerdings noch aus.

Madrid. Paukenschlag in der spanischen Primera Division! Der Wechsel von Malagas Supertalent Isco zu Real Madrid ist so gut wie perfekt.

Ablösesumme liegt wohl bei 30 Millionen

"Isco hat unterschrieben und muss jetzt nur doch die sportärztliche Untersuchung bestehen", bestätigte Reals Präsident Florentino Perez im Gespräch mit dem Radiosender Radio Nacional's Radio 5. Die Ablösesumme des 21-Jährigen Spielmachers dürfte bei rund 30 Millionen Euro liegen.

Bereits in den letzten Tagen verdichteten sich immer mehr die Anzeichen eines Wechsels zu Real Madrid. Iscos neuer Teamkollege Sergio Ramos zeigte sich bereits vor einigen Tagen begeistert vom Können des Youngsters und gab Hinweise auf einen Transfer. Dennoch galt neben Real Madrid auch Manchester City als potenzieller neuer Arbeitgeber für den Edeltechniker. Malagas ehemaliger Coach Manuel Pellegrini wollte Isco zu seiner neuen Arbeitsstelle in England unbedingt mitnehmen.

Nun hat sich Isco also für Real Madrid entschieden. Nach der erfolgreichen U21-Europameisterschaft in Israel befindet sich Isco momentan noch im Urlaub – soll aber schon bald in Madrid vorgestellt werden. In der vergangenen Saison absolvierte Isco 47 Pflichtspiele für Malaga und sorgte mit dafür, dass man in der Champions League bis ins Viertelfinale vordringen konnte.

EURE MEINUNG: Die richtige Wahl für Real?

Dazugehörig