thumbnail Hallo,

Reals Boss ist zuversichtlich beide Personalien bald in die Akten der Königlichen übernehmen zu können. Beide sind Wunschkandidaten der Vize-Meister.

Madrid. Nach Angaben von Präsident Florentino Perez steht Real Madrid kurz davor Isco vom FC Malaga zu verplfichten. Auch Trainer Carlo Ancelotti soll bald von Paris Saint-Germain zu den Königlichen kommen. Cristiano Ronaldo wird seinen Vertrag laut Perez verlängern.

"Noch ist nichts unterschrieben", sagte Perez gegenüber 20Minutos, ergänzte aber: "PSG könnte schon morgen eine Einigung bekanntgeben, die ihm erlauben würde nach Madrid zu kommen. Wir hoffen, dass alles glatt läuft. Mein Trainer ist Ancelotti."

Isco und Ancelotti im Anmarsch

Perez weiter: "Die Unterschrift ist abhängig davon, ob Paris eine Einigung mit Ancelotti erzielt und den neuen Trainer Laurent Blanc bekanntgibt."

Auch in Sachen Isco machte Reals Boss den Fans Hoffnung: "Er hat große Chancen, ein Real-Spieler zu werden, denn er will nach Madrid und Madrid will ihn."

Malagas Spielmacher hat die Königlichen überzeugt, das ist klar. "Isco ist einer der besten spanischen Spieler und der Trainerstab glaubt, dass er gut genug ist, um für Real Madrid zu spielen. Er will unbedingt kommen und ich will es auch", so Perez, der noch anfügt: "Wenn alles klappt, können wir seine Verpflichtung bald bekanntgeben. Immer nachdem der neue Trainer vorgestellt wird."

Ronaldo bleibt wohl königlich

Nebenbei zeigte sich Reals Präsident auch überzeugt davon, dass Cristiano Ronaldo seinen Vertrag bei den Royal Blancos verlängern wird. "Er ist unser wichtigster Spieler, um den herum wie unser Madrid der Zukunft aufbauen", lobt Perez den Portugiesen und gibt an: "Ich habe keine Zweifel, dass er in Madrid bleiben wird. Er wird unterschreiben und die Vertragsverlängerungen werden noch vor dem Saisonstart abgeschlossen sein."

EURE MEINUNG: Sind Isco und Ancelotti die Verstärkungen, die Real Madrid benötigt?

Dazugehörig