thumbnail Hallo,

Der Vater des 22-jährigen Thiago Alcantara hat mit dessen jetzigem Klub, dem FC Barcelona, die Gespräche über einen verbesserten Vertrag aufgenommen.

Barcelona/Manchester. Die Chancen von Manchester United auf einen Wechsel von Thiago Alcantara vom FC Barcelona sind merklich gesunken. Die Katalanen stellen dem spanischen U21-Nationalspieler einen verbesserten Vertrag sowie mehr Einsatzzeit in Aussicht.

Bereits am Freitag kamen Klubpräsident Sandro Rosell und der Vater des Mittelfeldspielers zusammen, um über Inhalte des neuen Kontrakts zu verhandeln.

Wie spanische Medien zuvor berichteten, war der Youngster nach dem Ablauf der vergangenen Saison mit seiner Rolle im Team der "Blaugrana" unzufrieden – ein Wechsel schien nicht mehr ausgeschlossen. Dies hatte die Verantwortlichen von Manchester United auf den Plan gerufen, die Alcantara dank einer Ausstiegsklausel für 18 Millionen Euro ins Old Trafford lotsen wollten.

Moyes' oberstes Transferziel

Bei David Moyes, der sein Traineramt bei den "Red Devils" am 1. Juli antritt, steht der U21-Europameister weiterhin ganz oben auf der Wunschliste – und auch Mittelfeldmann Ryan Giggs attestierte dem "Spieler des Turnier" bei der Europameisterschaft in Israel großes Talent.

"Ich habe ihn in mehreren Spielen gesehen", erklärte der Waliser gegenüber der Marca. "Er ist ein guter Spieler. Es gibt immer wieder Spekulation um United und solche Akteure." Man müsse sehen, was am Ende passiert.

Thiago Alcantara kam in der Saison 2012/13 auf 27 Ligaeinsätze für Barcelona, in denen er zwölf Mal nur eingewechselt wurde. Dabei erzielte er zwei Tore selbst und bereitete fünf weitere vor.

EURE MEINUNG: Für welchen Klub wird Thiago Alcantara in der kommenden Saison spielen?

Dazugehörig