thumbnail Hallo,

De Laurentiis: Manchester City will keine 63 Millionen für Cavani zahlen

De Laurentiis hat offen über die aktuellen Verhandlungen mit Manchester City über Edinson Cavani gesprochen. Dzeko als Tausch würde er nicht gutheißen.

Neapel. Aurelio De Laurentiis hat sich zu einem möglichen Wechsel von Edinson Cavani geäußert. Wie der Präsident des SSC Neapel erklärte, will Manchester City die festgeschriebene Ablösesumme nicht zahlen. Napoli wäre aber auch zu einem Spielertausch bereit.

"City hat gesagt, dass sie die 63 Millionen Euro für Cavani nicht zahlen können. Sie können sich Cavani nur leisten, wenn sie zuerst jemanden verkaufen", erklärte De Laurentiis gegenüber Medienvertretern.

Der 64-Jährige betonte allerdings, dass auch ein Spielertausch möglich wäre: "Ich könnte einen Teilaustausch akzeptieren, wenn die angebotenen Spieler mit Summen versehen werden, die ihrem tatsächlichen Wert entsprechen. Dzeko zum Beispiel ist nicht mehr, was er einmal war. Er hat nicht so gespielt wie noch in der Bundesliga."

Kein offizieller Kontakt mit Chelsea

Neben Manchester City gilt auch der FC Chelsea als mögliches Ziel für Cavani. Offizielle Kontakte mit den Londonern gebe es aber nicht. "Chelsea hat mich nie kontaktiert. Ich habe immer nur indirekte Gerüchte gehört", so De Laurentiis, der einen Wechsel nicht bei allen Klubs für möglich hält: "Wenn ein Klub wie Anschi sich erkundigt, sagt er vielleicht nein, aber Klubs wie Bayern, Barcelona oder Real Madrid könnten ihn überzeugen."

Auch ein Verbleib in Neapel sei natürlich weiter möglich: "Cavani weiß, dass er bei Napoli der wichtigste Spieler ist. Ich weiß nicht, ob er bei Real Madrid oder einem anderen Team genauso wichtig sein wird. Er wird entscheiden, was zu tun ist und wir werden ihn dabei unterstützen."

Der 26-jährige Cavani spielt seit 2011 für Neapel und steht noch bis 2017 bei den Italienern unter Vertrag. In der abgelaufenen Saison absolvierte der Stürmer 43 Pflichtspiele für Napoli, erzielte dabei 38 Tore und bereitete acht weitere Treffer vor.

Eure Meinung: Was soll Cavani tun? Bei Napoli bleiben? Zu einem Topverein wechseln?

Dazugehörig