Babel wechselt zu Kasimpasa

Ryan Babel wird einen Drei-Jahres-Vertrag bei Kasimpasaspor Istanbul unterschreiben und damit seinen Jugendverein Ajax nach nur einem Jahr wieder verlassen.
Istanbul. Ryan Babel ist sich mit Kasimpasa einig und soll dort einen Vertrag über drei Jahre unterzeichnen. Damit verlässt der Holländer Ajax Amsterdam nach nur einem Jahr wieder.

Real Betis war auch interessiert

Auch Real Betis hatte Interesse am 26-jährigen Flügelstürmer, aber dessen Entscheidung fiel zugunsten des türkischen Vereins: "Wir haben alles mit Babel vereinbart. Wir werden einen Drei-Jahres-Vertrag mit ihm unterzeichnen", so Klubvertreter Oguz Erkan gegenüber Radyospor.

Babel hatte seine Karriere bei Ajax begonnen und wechselte 2007 nach Liverpool. In England konnte er sich aber nicht weiterentwickeln und so wechselte er 2011 nach Hoffenheim. Dort blieb er jedoch nur 18 Monate und kam dann zurück zu seinem Jugendverein Ajax.

Kasimpasa verpasst Europa knapp

In seiner von Verletzungen überschatteten letzten Saison erzielte Babel in 16 Einsätzen vier Tore für Amsterdam in der Eredivisie. Sein neuer Verein Kasimpasaspor, letzte Saison Sechster in der Süper Lig, verpasste die Qualifikation für die Europa League um fünf Punkte.

EURE MEINUNG: Wird Babel in der Türkei erfolgreich sein?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !