thumbnail Hallo,

Mehmet Scholls Ex-Assistent soll dem Nachwuchs der 96er auf die Sprünge helfen. Dabei stellt sein junges Alter kein Hindernis dar: Er konnte die Klub-Bosse überzeugen.

Hannover/München. Hannover 96 hat Sören Osterland als neuen Trainer für das U-23-Team verpflichtet. Der 27-Jährige war zuvor als Co-Trainer von Mehmet Scholl bei der Reserve des FC Bayern Münchentätig.

Bei den Niedersachsen erhält Osterland, der bereits für die Jugendabteilungen bei RB Leipzig und in Magdeburg tätig war, einen Vertrag bis 2015. "Es gibt hier viel anzupacken, zu entwickeln und auch zu optimieren", sagte Osterland gegenüber der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung.

Slomka überzeugt Osterland

In einem Gespräch mit 96-Cheftrainer Mirko Slomka und Manager Dirk Dufner soll Osterland so überzeugt haben, dass auch sein junges Alter von 27 Jahren kein Hindernis darstellt.

Wie 96-Nachwuchschef Jens Rehhagel gegenüber der "Neue Presse" erklärte, wurde bei der Auswahl vor allem "auf Fachkompetenz geachtet, die im Nachwuchsfußball wichtig ist". Osterlands Assistent in Hannovers Reserve wird Dominik Suslik, der zuletzt als Athletiktrainer bei Hessen Kassel arbeitete.

 
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig