thumbnail Hallo,

Die Zukunft von Nani bleibt ungewiss. Zumindest bei Galatasaray steht der Portugiese nicht mehr auf der Transferliste: Die Türken wollten die geforderte Ablöse nicht bezahlen.

Manchester. Mittelfeldspieler Nani von Manchester United wird nicht zu Galatasaray wechseln. Die Türken scheiterten mit ihrem Angebot und wollen die Ablöseforderung des englischen Meisters nicht erfüllen.

Zehn Millionen Euro für Nani gefordert

"Wir haben sieben Millionen Euro geboten, aber das haben sie abgelehnt. Mehr können wir nicht zahlen", bestätigte Galatasaray-Präsident Unal Aysal. "Sie wollen zehn Millionen Euro. Daher steht er jetzt nicht mehr auf unserer Transferliste."

Am Wochenende hatte der portugiesische Offensivmann beim Radiosender RTP bereits verkündet: "Ich habe noch nicht entschieden, wohin ich gehe oder ob ich bleibe." Allerdings wolle er in den kommenden Tagen eine Entscheidung fällen.

Nani kam 2007 für 25 Millionen Euro von Sporting Lissabon nach Manchester. In der abgelaufenen Saison kam er, auch aufgrund einer langwierigen Oberschenkelverletzung, nur auf elf Ligaeinsätze (ein Tor, drei Vorlagen) sowie vier Spiele in der Champions League (eine Vorlage). Sein Vertrag bei United läuft noch bis Sommer 2014. Neben Galatasaray sollen auch der SSC Neapel und der AS Monaco Interesse an dem 26-Jährigen haben.

EURE MEINUNG: Für welchen Klub läuft Nani in der kommenden Saison auf?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig