thumbnail Hallo,

PSG-Kapitän Thiago Silva spricht sich für eine Verpflichtung von Wayne Rooney aus. Der Stürmer soll intern bereits deutlich gemacht haben, dass er Manchester verlassen möchte.

Paris. Paris Saint-Germain soll Medienberichten zufolge bereits seit längerer Zeit Interesse an einer Verpflichtung von Wayne Rooney haben. Nun sprach sich auch Kapitän Thiago Silva für eine Verpflichtung des Angreifers von Manchester United aus.

"Ich mag Wayne Rooney sehr. Er ist ein großartiger Spieler, der immer, wenn ich gegen ihn gespielt habe, ein Tor erzielen konnte. Er macht oft den Unterschied", erklärte Thiago Silva gegenüber Dailystar.
Rooney soll vereinsintern bereits seinen Wechselwunsch geäußert haben. Angeblich soll man in Manchester einem Verkauf gegenüber aufgeschlossen sein, da man nicht glaube, dass sich Rooney sportlich noch weiterentwickeln könne.

Dwight Yorke hofft auf Verbleib

"Manchester United muss sich um die besten Spieler der Welt bemühen und "Wazza" ist einer davon. Es wäre eine riesige Enttäuschung, wenn er gehen würde", hat sich der ehemalige United-Profi Dwight Yorke für einen Verbleib des Superstars ausgesprochen.

Gleichzeitig nahm er aber auch Sir Alex Fergusons Nachfolger David Moyes in die Pflicht, Rooney im Old Trafford zu halten: "Wenn er mit Druck, Spekulationen und großen Persönlichkeiten nicht umgehen kann, sollte er nicht in diesem Klub sein."

In der abgelaufenen Saison bestritt Rooney 27 Premier-League-Spiele für die Red Devils und erzielte dabei zwölf Tore (zehn Vorlagen).

EURE MEINUNG: Rooney in Paris - was haltet ihr davon?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig