thumbnail Hallo,
Pierre-Emerick Aubameyang tendiert zu einem Wechsel nach Deutschland. Ob zu Bayer Leverkusen oder Borussia Dortmund, lässt er dabei offen.

Pierre-Emerick Aubameyang: "Tendiere zu einem Wechsel nach Deutschland"

Pierre-Emerick Aubameyang tendiert zu einem Wechsel nach Deutschland. Ob zu Bayer Leverkusen oder Borussia Dortmund, lässt er dabei offen.

Panoramic

Der Gabuner Nationalspieler vom AS St.-Etienne kann sich einen Wechsel in die Bundesliga gut vorstellen, Leverkusen und der BVB sollen interessiert sein. Aber auch England lockt.

Saint-Etienne. Pierre-Emerick Aubameyang war mit 19 Treffern einer der Shootingstars der abgelaufenen Ligue-1-Saison. Das hat auch Klubs aus der Bundesliga auf den Plan gerufen. In einem Interview bestätigt er das Interesse von Bayer 04 Leverkusen. Aber auch Borussia Dortmund soll laut dem 23-Jährigen interessiert sein.

Das Interesse von Bayer ist seit geraumer Zeit bekannt, Sportchef Rudi Völler hat Aubameyang bereits beobachtet. "Der Klub hat Saint-Etienne und meinem Vater gegenüber sein Interesse bestätigt", sagte der Stürmer zu Radio Monte Carlo. Ich wurde in jedem Spiel beobachtet. Sie sind ein interessantes Projekt, aber ich muss alle Angebote berücksichtigen."

Neben der Werkself soll auch ein weiterer Verein aus der Bundesliga an ihm dran sein. "Da gibt es auch noch Dortmund", so der Gabuner Nationalspieler. "Heute gibt es große Ligen wie die deutsche oder die englische. Ich sehe mich persönlich in einer dieser Ligen, aber mein Traum ist es, einmal in Spanien zu spielen."

Aubameyang: "Bundesliga stark verbessert"

Dabei würde er gerne in Deutschland eine Zwischenstation einlegen. "Ich muss mich noch weiter verbessern, um zu einem großen Klub wie Real Madrid zu gehen. Aber ich tendiere zu einem Wechsel nach Deutschland, weil sich die Liga dort zuletzt stark verbessert hat."

Mit Saint-Etienne gewann er in dieser Saison den Coupe de la Ligue. Dort hat er noch Vertrag bis 2016, es sei aber wohl trotzdem seine letzte Saison im Departement Loire gewesen.

EURE MEINUNG: Wohin soll Aubameyang wechseln?

Dazugehörig