thumbnail Hallo,

Manchester City will Neapels Stürmer Edinson Cavani unbedingt verpflichten - Edin Dzeko könnte Teil der Ablösesumme werden und im Gegenzug nach Italien wechseln.

Manchester. Manchester City will unbedingt Neapels Angreifer Edinson Cavani verpflichten. Wie Goal.com nun erfuhr, sind die Engländer bereit einen Deal über 59 Millionen einzugehen. Neben 30 Millionen Euro, soll auch der Bosnier Edin Dzeko (geschätzter Wert: 29 Millionen Euro) im Gegenzug nach Italien wechseln.

Neapel will mehr

Der neue Napoli-Coach Rafael Benitez soll wohl auch schon seinen Segen für diesen Coup gegeben haben - er würde scheinbar gerne mit Edin Dzeko in die neue Spielzeit gehen. Die Klubführung will Cavani dagegen ungerne ziehen lassen und beruft sich auf die vorhandene Ausstiegsklausel in Cavanis Vertrag - diese liegt bei rund 63 Millionen Euro.

Real Madrid "ein Kindheitstraum"

Die Verhandlungen stocken also. Auch die Frage, ob Cavani überhaupt für City spielen möchte, lässt sich nicht beantworten. Am vergangenen Wochenende schwärmte der uruguayische Angreifer von einem anderen - angeblich ebenfalls interessierten - Spitzenklub. "Real Madrid ist ein Kindheitstraum", sagte er (Goal.com berichtete). Von Manchester City fehlt jede Spur...

Geht City leer aus?

Gehen die Engländer am Ende also leer aus? Sollte Cavani nicht kommen, würde Dzeko wohl dennoch gehen. Der Bosnier fühlt sich bei den "Citizens" nicht mehr wohl. Angeblich sollen Teams aus ganz Europa Interesse an dem ehemaligen Wolfsburger bekundet haben. So könnte also so enden, dass City am Ende einen Stürmer verliert - und den Wunschstürmer nicht bekommt.

EURE MEINUNG: Wo spielt Edinson Cavani nächste Saison?

Dazugehörig