thumbnail Hallo,

FC Barcelona: Bewegender Abidal-Abschied im Camp Nou

Die Katalanen haben am Samstag nicht nur die geknackte 100-Punkte-Marke gefeiert, sondern auch den abwandernden Eric Abidal. Nach dem Spiel dankte er allen Beteiligten.

Barcelona. Beim FC Barcelona hat Eric Abidal am Samstag einen emotionalen Abschied gefeiert. Im letzten Saisonspiel der Primera Division gegen den FC Malaga (4:1) betrat er in der Schlussphase zum letzten Mal den Platz des Camp Nou. Danach dankte er Mitspielern, Fans und dem Spender seiner Leber.

"Ihr seid unsere zweite Familie."

"Im Namen meiner Familie möchte ich mich herzlich für die Unterstützung in den letzten sechs Jahren bedanken", so der 33-jährige französische Verteidiger, der ausdrücklich die Fans einschloss: "Danke an alle Katalanen, ihr seid unsere zweite Familie."

Dank an Spender

Eine Person hob Abidal jedoch besonders heraus - seinen Cousin Gerard, dessen Spenderleber es dem 61-maligen Nationalspieler ermöglichte, den Krebs zu besiegen. "Ich habe versprochen, dass ich ihn mitbringe, damit er gefeiert wird. Niemand verdient den Applaus mehr als er", so Abidal, der seine Karriere woanders fortsetzen möchte.

Mit dem FC Barcelona wurde Abidal vier Mal Meister und zwei Mal Champions-League-Sieger. "Ich möchte meinen Mitspielern danken, ohne die ich gar nichts gewonnen hätte", so der Vizeweltmeister von 2006.

Dazugehörig