thumbnail Hallo,

Daniel Niedzkowski ergänzt bei Bayer nach dem Ausscheiden von Sascha Lewandowski das Team um Cheftrainer Sami Hyypiä. Auch er kommt vom DFB.

Leverkusen. Bundesliga-Verein Bayer Leverkusen hat sein Trainerteam für die kommende Saison komplettiert. Nach dem Ausscheiden von Sascha Lewandowski ergänzt Daniel Niedzkowski das Team um Cheftrainer Sami Hyypiä. Der 36-Jährige wechselt vom Deutschen Fußball-Bund nach Leverkusen, wo er einen Vertrag bis 2016 erhält.

"Ich freue mich sehr darauf, den Schritt vom Verband in die Bundesliga zu machen", erklärte Niedzkowski in einer Pressemitteilung des Bundesliga-Dritten der abgelaufenen Saison.

Niedzkowski soll das Trainerteam besonders im Bereich der Spielanalyse verstärken, wie Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser erläuterte: "Niedzkowski erfüllt alle Voraussetzungen, die bisherigen Arbeitsschwerpunkte von Jan-Moritz Lichte zu übernehmen, der sich künftig vermehrt um Trainingsinhalte kümmern wird."

Niedzkowski war bislang an der Hennes-Weisweiler-Akademie in Hennef tätig und unterstützte DFB-Chefausbilder Frank Wormuth in der Fußballlehrerausbildung. Lewandowski kümmert sich bei Bayer wieder um die Jugend.

EURE MEINUNG: Was haltet ihr vom definitiven Bayer-Trainerstab für die kommende Saison?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig