thumbnail Hallo,

Basta! Sergio Kun Agüero bleibt! Ferran Soriano sprach nun ein Machtwort in der Causa Agüero und beendete damit alle Spekulationen rund um den argentinischen Stürmer.

Manchester. Die Gerüchteküche brodelte rund um Sergio Agüero Kun. Nun kam das große Dementi von Manchester City. Der Stürmer werde nicht verkauft und definitiv nächste Saison beim englischen Meister 2011/12 spielen. Das erklärte nun der Vorstandsvorsitzende der "Citizens", Ferran Soriano. Er verriet ebenfalls, dass erste Transfers bereits kurz vor dem Abschluss stünden.

"Ich kann mich dazu vollkommen klar äußern", sagte Soriano gegenüber Medienvertretern. "Er wird nicht gehen." Weiter erklärte Soriano, dass die Gespräche mit dem Argentinier vollkommen positiv verliefen: "Wir haben Diskussionen mit Agüero und seinem Berater geführt und er hat niemals den Wunsch geäußert zu gehen." Auch von außen sei kein Verein an City herangetreten: "Wir haben nie ein Angebot für ihn bekommen und falls es passiert wäre, hätten wir abgelehnt."

Transfers in der Pipeline

Viel eher ist City aktuell daran gelegen, den bereits vorhandenen Kader weiter zu stärken als Leistungsträger abzugeben. Soriano auf die Frage, ob Manchester City bald bereits sei, die ersten Transfers als fix vermelden zu können: "Ja, das sind wir." Dabei verfolge man im Verein eine simple, aber erfolgreiche Strategie: "Wir wollen die Positionen identifizieren, die Verbesserungsbedarf haben und schauen uns dann die passenden Kandidaten dazu an."

"Wir sind bereits in der abschließenden Phase mit einigen Spielern. So eine abschließende Phase kann manchmal eine Woche dauern, manchmal aber auch drei Monate", gab Soriano zu bedenken. Allgemein hat sich City allerdings genug Zeit genommen, wie er weiter erklärte: "Wir haben die Positionen, die wir verbessern wollen, und den Markt seit November analysiert. Daher wissen wir, was wir wollen und sind bereit, die Spieler zu holen, die für uns richtig sind."

EURE MEINUNG: Auf welchen Positionen muss City nachrüsten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig