thumbnail Hallo,

Der brasilianischen Vereins-Vizepräsident hat das Interesse des Jungstars an einem Wechsel ins Camp Nou bestätigt und erwartet ein massives Gegenangebot von Real Madrid.

Sao Paulo. FC Santos Vizepräsident Odilio Rodrigues hat bestätigt, dass Neymar dem Verein mitgeteilt habe, er will zum FC Barcelona wechseln.

Der brasilianische Nationalspieler ist seit langem mit einem Wechsel zu Camp Nou in Verbindung gebracht worden und soll im Juni nach Spanien zu Gesprächen mit den "Blaugrana" fliegen – umgehend nach dem Confederations Cup.

Andere Vereine, darunter Schwergewichte wie Real Madrid und Bayern München, sollen den 21-Jährigen ebenso auf dem Radar haben und ihn beobachten. Aber Rodrigues sagte nun, der Spieler sei darauf aus, zu den Katalanen zu gehen.

Neymar will zum FC Barcelona

"Neymar hat uns gesagt, dass er bei Barca unterzeichnen will", sagte Rodrigues gegenüber SER Esports. "Es gibt auch andere Angebote, aber er hat eine Vorliebe für Barca. Es gibt kein offizielles Angebot von Real Madrid für Neymar. Wir wissen aber, dass noch eines kommen wird."

Neymars Vertrag läuft noch bis 2014 und während er bisher immer betonte, er wolle nicht vorher wechseln, kann es jüngsten Spekulationen nach doch sein, dass er im Sommer nach Europa geht. Mal wieder, möchte man fast sagen.

Der 21-Jährige hat über 100 Ligaspiele für seinen Verein absolviert und dabei bereits mehr als 100 Treffer erzielt.

EURE MEINUNG: Wie oft wird Neymar wohl noch ganz sicher zu Barca, Real oder den Bayern wechseln, nur damit man seinen Preis nach oben treiben kann?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig