thumbnail Hallo,

Daniel Agger: Christian Eriksen gehört zu der Art von Spielern, die Liverpool braucht

Der dänische Innenverteidiger würde seinen Landsmann gern ab dem Sommer in Liverpool sehen. Er sagt, Eriksen würde perfekt in den Stil von Brendan Rodgers passen.

Liverpool. Daniel Agger hat den Wunsch geäußert, dass sein Landsmann Christian Eriksen ihm im Sommer von Ajax Amsterdam aus zum FC Liverpool folgt. Außerdem erklärte er, dass der Mittelfeldspieler in der Premier League zum Star werden könnte.

Wechsel zu Dortmund bevorzugt

Der 21-jährige Mittelfeldspieler hat in dieser Woche darauf hingewiesen, dass er einen Wechsel zu Borussia Dortmund, wenn möglich, bevorzugen würde, aber Agger glaubt, sein dänischer Kollege würde sehr gut in die Passspiel-Philosophie von Liverpool passen.

"Eriksen könnte zum Star werden"

Der 28-Jährige sagte, dass Eriksen in der Premier League groß aufspielen könnte, abhängig davon, welchem Team er sich anschließt, und dass er genau der Typ von Spieler sei, den Liverpool in diesem Sommer verpflichten muss.

"Wir wollen Angriffsfußball mit dem Ball am Boden spielen, und das ist genau das, worin Christian Eriksen am stärksten ist", so Agger gegenüber Reportern.

"Es kommt darauf an, für welches Team er spielt"

"Das ist die Art von Spielern, die wir brauchen. Es kommt nur darauf an, für welches Team er spielt. Wenn er für ein Team spielt, das den Ball möglichst flach spielen will, dann ist die Antwort ja – wegen seines Passspiels, seiner Läufe und seines Einsatzes."

Eriksen soll die Entscheidung selbst treffen

Agger hat dem jungen Mittelfeldspieler außerdem noch einen Rat mit auf den Weg gegeben. Eriksen solle die Entscheidung, für welchen Klub er spielen möchte, selbst fällen, und sich nicht von anderen um ihn herum beeinflussen lassen.

Der Innenverteidiger fuhr fort: "Er muss das tun, wovon er glaubt, dass es das beste ist. Niemand außer ihm selbst sollte über seine Zukunft entscheiden. Du darfst nie auf jemand anderen als auf dich selbst hören."

 

EURE MEINUNG: Wohin sollte Christian Eriksen wechseln?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig