thumbnail Hallo,

Die Cottagers haben sich die Dienste des Kölner Leihspielers per Kaufoption nun endgültig gesichert. Der FC wird dafür dem Vernehmen nach mit 1,4 Millionen Euro entschädigt.

Köln. Der 1. FC Köln und Sascha Riether gehen dauerhaft getrennte Wege: Der FC Fulham hat die Kaufoption für den Kölner Leihspieler gezogen und hält ihn somit weiterhin in der Premier League

Für den Rechtsverteidiger erhält der Geißbock-Klub laut kicker eine festgeschriebene Ablösesumme von 1,4 Millionen Euro. Über die Laufzeit seines neuen Vertrags in Fulham ist bislang nichts bekannt.

Via Twitter verabschiedete sich der zweifache deutsche Nationalspieler von den Kölnern: "Geile Stadt, geiler Verein. Ich drücke weiterhin die Daumen. Der FC gehört in die 1. Bundesliga. Danke für alles."

Der 30-Jährige ist bereits seit Juli 2012 für die Cottagers aktiv und stand in der laufenden Premier-League-Saison in bislang 34 Partien in der Startelf. Dabei brachte es Riether auf einen Treffer und sechs Torvorlagen.

EURE MEINUNG: Wäre Riether beim FC nicht besser aufgehoben?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig