thumbnail Hallo,

Der Franzose dementiert jeglichen Kontakt zum designierten französischen Meister und lobt die Arbeit von Trainer Carlo Ancelotti.

London/Paris. Trainer Arsene Wenger vom FC Arsenal erteilte sämtlichen Spekulationen um ein Engagement bei Paris Saint-Germain eine Absage und bekräftigte, über den Sommer hinaus in London bleiben zu wollen.

Wenger will bleiben

Nach der 13. titellosen Saison der Nord-Londoner in Serie, kamen zuletzt immer wieder Gerüchte auf, Wenger könnte im Sommer eine neue Herausforderung suchen. Nun gab er gegenüber BeIn Sport deutlich zu verstehen: "Ich habe keinen Kontakt zum PSG." Carlo Ancelotti mache darüber hinaus einen guten Job in Paris. "Ich wüsste nicht, warum er den Klub verlassen sollte."

"Ich selbst habe einen Vertrag bei Arsenal, wo ich seit 17 Jahren im Amt bin und wo ich mich auch weiterhin sehe."

"Im Kollektiv überzeugt"

Zur Leistung des neureichen französischen Hauptstadtklubs in dieser Spielzeit äußerte sich Wenger ebenfalls: "Ich habe ihre Saison verfolgt. Sie haben ihren Erfolg vor allem auf ihrer individuellen Überlegenheit aufgebaut, doch in der Champions League haben sie auch im Kollektiv überzeugt."

Aufgrund seiner erfolgreichen Arbeit wird Ancelotti mit dem Traineramt bei Real Madrid in Verbindung gebracht, wo Trainer Jose Mourinho allem Anschein nach seinen Hut nehmen und zum FC Chelsea zurückkehren wird.

EURE MEINUNG: Wer könnte Carlo Ancelotti bei einem möglichen Abgang in Paris beerben?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig