thumbnail Hallo,

TSG 1899 Hoffenheim: Sejad Salihovic bei Abstieg weg?

Auflösungserscheinungen bei Hoffenheim? Mittelfeldspieler Sejad Salihovic von TSG 1899 Hoffenheim macht sich trotz seines bestehenden Vertrages bis 2016 Gedanken über seine Zukunft

Hoffenheim. Mittelfeldspieler Sejad Salihovic von TSG 1899 Hoffenheim macht sich trotz seines bestehenden Vertrages bis 2016 Gedanken über seine Zukunft. Der 28-Jährige spielt seit fast sieben Jahren bei den Kraichgauern und erlebte 2008 den Aufstieg in die Bundesliga mit.

"Es ist alles möglich. Ich will mich auf die letzten Spiele konzentrieren, das steht an erster Stelle. Dann sehen wir weiter", erklärte Salihovic im "Kicker". Zwei Spieltage vor Saisonende steht Hoffenheim auf einem direkten Abstiegsplatz und hat zwei Punkte Rückstand auf den Relegations- und den ersten Nicht-Abstiegsplatz.

"Will noch was erreichen"

Für den Fall des Abstieges stellte der Bosnier, dem nach achtwöchiger Verletzungspause zuletzt zwei Tore und drei Vorlagen in fünf Spielen gelangen, klar: "Ich bin 28 und will noch was erreichen. In den nächsten vier Jahren will ich wirklich noch mal Gas geben. Auch mit der Nationalmannschaft, es ist WM nächstes Jahr."

Gleichzeitig sei ihm der Verein ans Herz gewachsen: "Deshalb werde ich bis zur letzten Sekunde alles geben, sollten sich irgendwann die Wege trennen. Das bin ich dem Verein schuldig. Aber ich habe hier noch drei Jahre Vertrag, also müssten wir in diesem Fall sprechen."

Die TSG muss am kommenden Samstag gegen den Hamburger SV ran, ehe es am letzten Spieltag zu Borussia Dortmund geht.

EURE MEINUNG: Ist es richtig, dass Salihovic gehen will?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig