thumbnail Hallo,

Trotz des angeblichen Interesses einiger Top-Klubs möchte der Stürmer beim türkischen Meister bleiben. Für seine dortigen Sturmkollegen fand er lobende Worte.

Istanbul. Stürmer Burak Yilmaz, der in der laufenden Champions-League-Saison mit seinem Klub Galatasaray Istanbul für Furore gesorgt hat, will auch in Zukunft Gelb-Rot tragen. Dazu lobte er seine beiden Mitspieler Didier Drogba und Umut Bulut.

Mehrere Top-Klubs interessiert

"Ich bin wirklich glücklich bei Galatasaray. Ich habe hier einen Fünfjahresvertrag, sollte ein Angebot kommen, muss der Klub entscheiden", sagte der 27-Jährige gegenüber Lig TV.

An dem türkischen Nationalspieler sollen unter anderem der FC Bayern, Juventus Turin und Atletico Madrid interessiert sein. Ein Grund dafür, dass er in Istanbul bleiben möchte, sind sicherlich auch seine Sturmpartner: "Didier Drogba konnte einfach mit mir zusammenspielen, genauso Umut Bulut - wir ergänzen uns."

Zwar lobte er vor allem den Ivorer als "exzellenten, großartigen Spieler", Buluts Anteil an der 19. Meisterschaft wollte er aber auch hervorheben: "In der Hinrunde hat er uns an der Tabellenspitze gehalten - Umut hatte auch einen großen Anteil."

Eines wollte Burak bezüglich seines Jubels im Champions-League-Spiel gegen Cluj zudem noch klarstellen: "Meine Jubel sind improvisiert, ich imitiere Cristiano Ronaldo nicht. Ich versuche nur, den Moment zu genießen."

EURE MEINUNG: Ist das die richtige Entscheidung Buraks?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig