thumbnail Hallo,

Bei Real Madrid dreht sich für die kommende Saison das Personalkarussell. Meisterschaft vertan, CL im Halbfinale raus und nun geht die Planung für die neue Saison los.

Madrid. Real Madrid plant aktuell für die kommende Saison. In den Planungen soll und wird Gonzalo Higuainkeine Rolle mehr spielen, wie Jose Angel Sanchez, Geschäftsführer von Real, der Presse mitteilte.

Higuain geht, zwei neue Stürmer kommen

Wie der Geschäftsführer von Real Madrid Le 10 Sport mitteilte, wird sich der Higuain im Sommer anderweitig orientieren. Zwei neue Stürmer sollen allerdings kommen, um dann mit Karim Benzema auf Torejagd zu gehen. Jose Angel Sanchez sagte, um Platz für neue Leute in der Abteilung Attacke zu verpflichten, würde man Platz schaffen müssen.

Benzema bleibt, Higuain weicht

Sanchez sagte zu Le 10 Sport: „Man kann davon ausgehen, dass in einem großen Verein wie Real Madrid, Platz für zwei oder drei hochrangige Neuner ist. Es waren bisher Benzema und Higuain. Higuain gehen wird, Benzema wird bleiben und zwei andere Stürmer werden kommen.“

Aguero und/oder Bale?

Madrid wurde immer wieder mit einem Transfer von Manchester City Stürmer Sergio Aguero in Verbindung gebracht. Zusätzlich wollen die Stimmen nicht verstummen, die von einem großen Angebot für Tottenhams Gareth Bale sprechen. Sportdirektor Zinedine Zidane hatte zuletzt noch deutlich gesagt, es würde vier oder fünf Vereine geben, die sich auch vom hohen Preis für Bale nicht abschrecken lassen würden.

Higuain hat wettbewerbsübergreifend 15 Tore in 38 Einsätzen für die Los Blancos in dieser Saison erzielt.

EURE MEINUNG: Für welchen Klub könnte Higuain interessant sein?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig