thumbnail Hallo,

Andre Villas-Boas: Gareth Bale will bleiben, wenn Tottenham Hotspur Vierter wird

Der Portugiese weiß, dass Bale die "Spurs" nur dann verlassen will, falls die Qualifikation für die "Königsklasse" verpasst werden sollte. Erreicht man Platz vier, bleibt er.

London. Trainer Andre Villas-Boas rechnet mit einem Verbleib seines Schlüsselspielers Gareth Bale, wenn Totteham Hotspur am Saisonende unter die ersten vier der Premier League kommt. Der Anspruch des Mittelfeldspielers ist deutlich: Er will in der Champions League spielen.

Bale bleibt, wenn "Königsklasse" erreicht wird

"Ich denke schon. Das ist die Information, die ich vom Klub bekommen habe", äußerte sich der "Spurs"-Trainer gegenüber Reportern zu Bales Zukunft. Die Nordlondoner haben nur einen Punkt Rückstand auf den Tabellenvierten vom FC Chelsea und sind somit auf Champions-League-Qualifikationskurs.

Der Klub signalisierte, dass der Waliser trotz vieler Transfergerüchte (Real Madrid und FC Bayern München) bleiben würde, dazu müsse man sich für allerdings für die "Königsklasse" qualifizieren.

Mit 18 Treffern ist Bale der Top-Torschütze bei den "Spurs". Villas-Boas weiß, was er an seinem Schlüsselspieler hat: "Gareth ist ein Teil dieses Projekts. Man muss daran denken, dass er in dieser Saison erstaunliches geleistet hat."

Bale ist ein "großer Spieler"

Der Trainer sieht Bale als Schlüssel für den Erfolg: "Der Klub ist dazu verpflichtet, den besten Spieler zu halten. Dies ist der einzigste Weg, um zu gewährleisten, dass wir in jeder Spielzeit unter die besten vier Teams kommen."



"Hoffentlich können wir ihn zu einer längerfristigen Vertragsverlängerung bewegen. Wir ernten den Lohn unserer Arbeit mit großartigen Spielern. Gareth hat sich zu einem großen Spieler entwickelt, sodass ich nicht glücklicher sein könnte", so der 35-Jährige.

'Spieler des Jahres' in England?

"Gareth hat eine große Entwicklung in dieser Spielzeit gemacht", sagte er und ergänzte:"Er hat auf vielen Positionen gespielt und hatte auf diesen einen enormen Einfluss. Wir sind froh, dass er wurde für die 'Spieler des Jahres'-Auszeichnung  nominiert ist. Wir wären noch glücklicher, wenn er sie gewinnen sollte."

Obwohl die Anerkennung  nur für einen Einzelspieler sei, "hat das Team ihm geholfen, diese grandiose Saison zu spielen." Die Chemie zwischen Bale und seinen Teamkollegen stimmt: "Sie würden sich für ihn freuen. Sie sind eine ausgezeichnete Truppe und alles, was sie über Gareth gesagt haben, war voller Respekt für ihn."

EURE MEINUNG: Bleibt Bale über den Sommer hinaus bei den "Spurs"?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig