thumbnail Hallo,

Roberto Mancini hofft auf eine schnelle Reaktion von Manchester City auf dem Transfermarkt. Nur mit der nötigen Eile könne man sich die Wunschspieler schnappen.

Manchester. Roberto Mancini warnt, dass man früh bei neuen Transfers zuschlagen müsse, wenn Manchester City nächste Saison wieder die Meisterschaft holen will. Letzte Saison noch Meister, diese Saison mussten die Citizens am Monatgabend dabei zusehen, wie Stadtrivale Manchester United den Titel klarmachte. Ein entscheidender Grund dafür ist laut Mancini die Ruhe, mit der man an die Planung der neuen Saison gegangen ist.

"Du musst schnell handeln. Das haben wir letztes Jahr nicht getan", sagte Mancini gegenüber Medienvertretern. "Wir waren so langsam und haben die Spieler verloren, die unser Team hätten verbessern können." Mancini erklärte weiter: "Ich denke, wenn man sein Team aufbaut, sollte man wie jetzt zum Ende dieser Spielzeit beginnen. Wir haben Zeit, aber nicht viel. Wir sollten unsere Ziele im Kopf haben."

Mit vollem Tempo Cavani schnappen?

Wie Goal.com Donnerstag exklusiv erfuht, haben jüngst Gespräche zwischen City und dem Berater von Zlatan Ibrahimovic stattgefunden. Sein Agent schloss einen Wechsel des Topstürmers nicht gänzlich aus. Allerdings steht Edinson Cavani an oberster Stelle auf dem Wunschzettel von Manchester City. Er wäre für die festgeschriebene Summe von 63 Millionen Euro zu bekommen. Ibra wäre dann der Plan B, falls der Uruguayer nicht unterschreibt.

Unter diese Saison kann Roberto Mancini nun beinahe einen Haken setzen. Er erkennt klar die Gründe für den Erfolg des Rivalen: "United hat mehr Haltung, Attitüde als wir - als Klub, als Team. Wir hatten große Probleme mit verletzten Spielern." Er fügte hinzu: "Sie waren besser als wir, haben viele Spiele am Stück gewonnen. Es war wirklich sehr schwierig für uns."

EURE MEINUNG: Hat City eine Chance, Cavani zu schnappen, wenn sie schnell genug sind?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig