thumbnail Hallo,

Der Abgang von Mario Götze in Richtung FC Bayern München ist beschlossene Sache. Christian Eriksen wäre der ideale Ersatz. Das mögliche Interesse schmeichle ihm, erklärte der Däne.

Amsterdam. Borussia Dortmund muss Mario Götze aufgrund einer Ausstiegsklausel für 37 Millionen Euro in Richtung FC Bayern München ziehen lassen. Christian Eriksen wäre nun für die Borussia eine Option - der Däne von Ajax Amsterdam zeigte sich geschmeichelt.

Eriksen geschmeichelt durch mögliches Interesse aus Dortmund

Unmittelbar nach der Bestätigung des Abschieds von Götze in Richtung München brachten die Bild und die Westdeutsche Allgemeine Zeitung den dänischen Nationalspieler Eriksen mit Dortmund in Verbindung. Im Mittelfeld ist er variabel einsetzbar. Bereits vor einigen Jahren wurde dem mittlerweile 21-Jährigen eine rosige Zukunft bescheinigt. Zwischenzeitlich wurde er mit den spanischen Spitzenklubs Real Madrid und FC Barcelona in Verbindung gebracht.

Gegenüber der niederländischen Tageszeitung Algemeen Dagblad äußerte sich Eriksen nun zu den Gerüchten aus Deutschland. "Es ist schön, dass sie mich mit solch einem guten Verein in Verbindung bringen", erklärte der Youngster. Im Fokus stünde nun aber zunächst die laufende Saison: "Ich beschäftige mich wirklich nur mit einer Sache: Ich will Meister werden und danach schauen wir mal. Wenn nichts passiert, verlängere ich meinen Vertrag. Ich habe Ajax viel zu verdanken. Ich will hier nicht ablösefrei weg."

Mit Ajax Amsterdam steht Eriksen derzeit an der Spitze der niederländischen Eredivisie. Drei Spieltage vor Schluss beträgt der Abstand auf PSV Eindhoven und Feyenoord Rotterdam vier Punkte.

EURE MEINUNG: Wer ist der ideale Ersatz für abwandernden Mario Götze?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig