thumbnail Hallo,

Verlässt nun auch Mats Hummels Borussia Dortmund? Nach der Partie gegen Real Madrid dementierte er die aktuell kursierenden Gerüchte.

Dortmund. Am Abend gewann Borussia Dortmund das Hinspiel des Halbfinales der Champions League 4:1 gegen Real Madrid. Nach dem Spiel standen neben dem sportlichen Erfolg aber auch quälende Fragen zu möglichen weiteren Abgängen beim BVB.

Nachdem herauskam, dass Mario Götze zum FC Bayern München wechselt, steht nun auch Mats Hummels wieder im Fokus und musste nach dem sensationellen Heimsieg mit Gerüchten aufräumen.

Bereits vor der Partie hatte Hermann Hummels, Vater und Berater des BVB-Innenverteidigers, bei Sky die Gerüchte nicht kommentieren wollen, hatte darauf hingewiesen, dass der Vertrag noch laufe und schnell das Thema auf das Spiel gelenkt.

Keine Vorverträge

Mats Hummels selbst äußerte sich nach dem Spiel wiefolgt: „Ich habe schon von zwei Vorverträgen gelesen, die ich unterschrieben haben soll. Ich habe noch nicht mal mit einem anderen Verein gesprochen, deswegen gibt es dazu nichts.“

Der Vertrag von Mats Hummels läuft bis 2017, aktuell wird der Wert des 24-Jährigen auf 24 Millionen Euro geschätzt. In einer Vorabendsendung des Pay-TV-Senders hatte Hummels jüngst gesagt, dass für ihn nur der FC Barcelona verlockend wäre, andere Vereine kämen für ihn nicht in Frage. Eben dieser FC Barcelona hat nun einmal mehr seine Fühler nach dem Ausnahmeverteidiger ausgestreckt.

 

EURE MEINUNG: Sollte Hummels in Dortmund bleiben?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig