thumbnail Hallo,

Nach einer Einigung „per Handschlag“ haben es Caligiuri und Wolfsburg nun auch schriftlich in trockene Tücher gebracht: Der Freiburger geht zu den Wölfen – bis 2017.

Wolfsburg. Es pfiffen nicht nur die Spatzen von Dächern, sondern es war bekannt, dass Daniel Caligiuri den SC Freiburg zum Saisonende verlassen würde. Nun konnte der VfL Wolfsburgin dieser Personalie Vollzug melden, denn nicht nur der Medizincheck wurde problemlos absolviert, sondern der Vertrag auch schriftlich in Form gebracht. Bis 2017 schließt sich Caligiuri den „Wölfen“ an.

Entscheidung für Wolfsburg und gegen andere Bundesligisten

Die Personalie Caligiuri stand nicht nur in der VW-Stadt auf dem Wunschzettel. Auch Bayer 04, Leverkusen, Eintracht Frankfurt und Mainz 05 zeigten Interesse an dem 25-Jährigen. Doch wie der kicker erfahren haben will, entschied sich Caligiuri dafür, den Breisgau in Richtung Norden zu verlassen und das für die fixierte Ablösesumme von zwei Millionen Euro. So hatte der Rest der Liga das Nachsehen hinter Klaus Allofs und Co.

Wolfsburg und Allofs wollen weiter angreifen

Der Manager des VfL Wolfsburg gab sich bereits vor geraumer Zeit kämpferisch, als es um die Frage möglicher Transfers ging. „Wir werden Spieler bekommen, die wir wollen", so Manager Klaus Allofs. Mit Caligiuri, den er mit einem Arbeitspapier bis Mitte 2017 ausstattete, hat er den Anfang gemacht. „Wir freuen uns, dass wir Daniel Caligiuri für den VfL gewinnen konnten. Er zählt in Freiburg nicht erst seit dieser Spielzeit zu den Leistungsträgern und wird mit Sicherheit auch unser Team in der kommenden Saison verstärken.“

Hecking angetan von Caligiuri

Für Wölfe-Coach Dieter Hecking ist Caligiuri die optimale Verstärkung seines Teams. „Daniel macht uns auf den Außenbahnen noch variabler“, sagte der Coach zu der Verpflichtung. Und auch Caligiuri lobt die Wölfe-Leitung: „Ich hatte sehr gute Gespräche mit Klaus Allofs und Dieter Hecking", meldet der VfL via Pressemitteilung. „Danach war für mich klar, dass ich zum VfL Wolfsburg möchte. Hier sind einige Spielertypen, die gut zu meiner Spielweise passen. Ich freue mich auf diese neue Aufgabe ab Sommer, jetzt gilt meine ganze Konzentration aber den letzten vier Spielen mit dem SC.“


EURE MEINUNG: Ist der VfL die richtige Wahl von Caligiuri gewesen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig