thumbnail Hallo,

Werder Bremen 2012/13 - eine Geschichte des Misserfolgs! Manager Thomas Eichin bastelt aber schon an der Zukunft - auf dem Wunschzettel: Freiburgs Kapitän Julian Schuster.

Bremen. Während man in Freiburg von der Champions League träumt, hat man in Bremen Angst vor dem totalen Absturz. Verkehrte Welt in der Bundesliga - das soll sich bald aber wieder ändern! Zumindest wenn es nach Werder-Manager Thomas Eichin geht. Der bastelt wohl schon an der Zukunft.

Eichin ohne Auskunft

Laut Bild-Informationen steht Freiburgs Kapitän Julian Schuster ganz oben auf dem Wunschzettel der Norddeutschen. „Ich werde das weder bestätigen noch dementieren“, äußerte sich Eichin zu den Gerüchten um den 28-Jährigen.

„Wir geben doch unseren Kapitän nicht her!“

In Freiburg zählt Schuster nicht nur zu den absoluten Leistungsträgern, sondern führt die Mannschaft auch regelmäßig als Kapitän auf das Spielfeld. Freiburgs Manager Dirk Dufner weiß von dem Interesse: „Ich habe davon gehört“, sagt er zu Bild, fügt aber hinzu: „Wir geben doch unseren Kapitän nicht her!“

Chance auf Internationale Bühne

Der Vertrag von Schuster läuft noch bis 2014 - zudem hat er im Breisgau die Chance, nächstes Jahr International zu spielen. Ob er sich wirklich einer Werder-Mannschaft anschließen will, welche verunsichert aus der laufenden Saison kommt, bleibt demnach abzuwarten...

EURE MEINUNG: Würde Julian Schuster zum SV Werder Bremen passen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig