thumbnail Hallo,

Der zweite Torhüter der Niedersachsen hat ein neues Arbeitspapier erhalten und sich damit um zwei weitere Jahre an 96 gebunden.

Hannover. Torhüter Markus Miller (31) hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim Bundesligisten Hannover 96 um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2015 verlängert. Das gab der Verein am Donnerstagnachmittag auf seiner Homepage bekannt.

„Bin da, wenn ich gebraucht werde“

„Ich habe mich gern und voller Überzeugung für Hannover 96 entschieden. Meine Familie und ich fühlen uns hier ausgesprochen wohl. Wenn ich gebraucht werde, bin ich da und kann Bundesliga spielen - dafür trainiere ich jeden Tag und bleibe ehrgeizig“, sagte Markus Miller.

Im September 2011 hatte der ehemalige KSC-Schlussmann seine Burnout-Erkrankung publik gemacht und sich nach zweimonatiger stationärer Behandlung eindrucksvoll zurückgekämpft.

Insgesamt kommt der Keeper, der seit 2010 bei den Niedersachsen unter Vertrag steht und dort hinter Nationaltorwart Ron-Robert Zieler die Nummer zwei ist, deshalb erst auf ein Pflichtspiel.


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig