thumbnail Hallo,

Der Belgier hofft trotz seines im Sommer auslaufenden Vertrags auf ein weiteres Jahr in München. Erste Gespräche hat es bereits gegeben - diese seien „positiv“ verlaufen.

München. Daniel van Buyten verhandelt mit dem FC Bayern München über eine Verlängerung seines im Juni 2013 endenden Vertrags. Der Belgier würde einen Verbleib an der Säbener Straße begrüßen.

Trotz mehrerer Anfragen des AS Monaco und diverser englischer Premier-League-Klubs wünscht sich van Buyten, ein weiteres Jahr in München spielen zu können. Dem Kicker bestätigte er, dass es bereits ein erstes Vertragsgespräch gegeben habe, welches „positiv“ verlaufen sei. „Der Verein kennt mich, weiß wie ich bin und dass ich immer alles gebe.“

Auch Trainer Jupp Heynckes sprach sich zuletzt für einen Verbleib des 35-Jährigen aus. „Auf jeden Fall kann Daniel den Bayern noch etwas geben.“ Derzeit hat der 70-fache Nationalspieler die Nase im Innenverteidiger-Duell mit Jerome Boateng vorn.

Van Buyten: „Der Trainer hat Vertrauen in mich“

In beiden Viertelfinal-Partien in der Champions League gegen Juventus Turin sowie im Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg durfte Van Buyten von Beginn an spielen. „Ich weiß nicht, ob ich jetzt einen Vorsprung auf Jerome habe. Der Trainer hat auf jeden Fall Vertrauen in mich und lässt mich in den großen Spielen ran“, freut sich Van Buyten.

Der 1,97 Meter große Defensivspieler steht seit 2006 beim deutschen Rekordmeister unter Vertrag. Damals wechselte er für kolportierte acht Millionen Euro vom Hamburger SV an die Säbener Straße.

EURE MEINUNG: Sollte der FC Bayern den Vertrag mit Daniel van Buyten verlängern?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig