thumbnail Hallo,

Der ehemalige Ligue 1-Star Pauleta ist sich sicher, dass Paris Saint-Germain in Zukunft Cristiano Ronaldo verpflichten könnte.

Paris. Nach Zlatan Ibrahimovic und David Beckham nun auch Cristiano Ronaldo? Pauleta glaubt fest daran, dass Paris Saint-Germain auch Cristiano Ronaldo von Real Madrid in die französische Hauptstadt locken könnte.

Der portugiesische Nationalspieler war Anfang der Saison mit PSG in Verbindung gebracht worden, als er bekannt gab, dass er sich nicht mehr wohlfühle bei Real. Sportdirektor Leonardo dementierte diese Woche aber, dass ein Versuch unternommen wurde, CR7 nach Paris zu lotsen.

Ein realistischer Gedanke

Pauleta glaubt allerdings, dass es tatsächlich eine realistische Chance gibt, sollte ein formelles Angebot vorgelegt werden. BeIn Sport sagte er: „Ich glaube, es ist möglich, dass Cristiano Ronaldo zu PSG wechselt.“ Die Gründe sieht er in der guten Arbeit hinter den Kulissen: „Die Verantwortlichen bei PSG sind sehr kompetent. Sie können einen Spieler verpflichten, wenn sie es für nötig halten.“

„Cristiano Ronaldo ist ein spektakulärer Spieler und ich hoffe, dass Paris in Zukunft noch mehr Spieler wie ihn oder Ibrahimovic rekrutieren kann“, sagte der ehemalige Stürmerstar weiter. „Ich fände es toll, noch einen portugiesischen Spieler bei PSG zu sehen. Das wäre riesig für die portugiesische Gemeinde in Paris.“ Ronaldos Vertrag bei Real Madrid läuft noch bis 2015.

 

EURE MEINUNG: Würde Cristiano zu PSG passen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig