thumbnail Hallo,

Spanien, England, Italien – wohin führt der Weg von Eriksen? Ihm geht es hauptsächlich darum, dass er sich beim Verein wohlfühle, verriet er nun. Kuscheln bei City oder PSG?

Amsterdam. Dass Mittelfeldstar Christian Eriksen Ajaxdiesen Sommer verlassen wird, scheint beschlossene Sache. Er wird sich für einen der besten Klubs Eurpas entscheiden können. Sein Vertrag läuft bis Sommer 2014 und offensichtlich wird sein Verein die Möglichkeit nutzen, eine ordentliche Summe für ihn zu bekommen. Die Liste der Interessierten ist lang.

Eriksen hat seine gesamte bisherige Karriere bei Ajax verbracht. Vor vier Jahren hatte der 21-Jährige sein Debüt in der Profimannschaft. Nun sieht der Spieler die Zeit gekommen, den nächsten Schritt zu gehen und eine Stufe höher auf der Karriereleiter zu klettern.

Gutes Gefühl am wichtigsten

„Falls ich für Vereine wie Manchester City oder PSG spielen könnte – warum nicht? Für mich ist wichtig, dass ich ein gutes Gefühl beim Klub habe“, sagte Eriksen gegenüber dem Algemeen Dagblad. „Ich muss nur Fußball spielen, dann kann ich mich verbessern. Ich werde ein besserer Fußballer“, erklärte er die Basis für einen gelungenen Transfer.

Der dänische Nationalspieler hätte bereits vor zwei Spielzeiten bei Manchester City unterschreiben können, entschied sich aber gegen den Wechsel nach England, um weiter in der ersten Mannschaft bei Ajax spielen zu können. Nun locken die großen Namen Europas mehr, gerade England scheint ihn zu interessieren: „Es gibt viele Möglichkeiten in der Premier League, also kann es durchaus passieren“, fügte aber direkt hinzu: „Es können genauso Italien oder Spanien werden.“

Vorbereitet sieht sich Eriksen in jedem Fall, da die niederländische Liga „eine Mischung des Fußballs aus Spanien und England“ darstelle. Sein Wert wird laut Transfermarkt auf 16 Millionen Euro geschätzt.

EURE MEINUNG: In welche Liga passt Eriksen? Zu welchem Verein sollte er wechseln?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig