thumbnail Hallo,

Der 20-jährige Nationalspieler hat in den vergangenen zwei Jahren das Interesse einer großen Anzahl europäischer Topklubs geweckt. Arsenal und City wollen es im Sommer versuchen.

Von Paul Clennam

Sowohl der FC Arsenal als auch Manchester City beobachten Mario Götze von Borussia Dortmund und planen, am Ende der Saison Angebote vorzulegen.

Barcelonas früherer Sportdirektor Txiki Begiristain, jetzt aktiv als Sportdirektor von Manchester City, hat Borussia Dortmund in der laufenden Saison regelmäßig verfolgt und besonderen Fokus auf Mats Hummels, Neven Subotic und Mario Götze geöegt.

United kein Thema mehr?

Goal.com veröffentlichte schon im März exklusiv, dass sich Manchester United aus dem Rennen um Mario Götze verabschiedet hat, obwohl der Spielmacher offen über seinen Wunsch sprach, irgendwann für die „Red Devils“ spielen zu wollen. Es wird demnach erwartet, dass City sich aktuell in einer deutlich besseren Position befindet.

Goal.com berichtete: Manchester United steigt aus dem Rennen um Mario Götze aus

Laut Medienberichten flog Begiristain im März nach Dortmund, um das Spiel gegen Schachtjar Donezk anzuschauen und ein Gespräch mit Götzes Berater Volker Struth hinsichtlich einer Verpflichtung zu führen. Es heißt, dass der junge Spielmacher eine Ausstiegsklausel von 40 Millionen Euro im Vertrag stehen hat.

Desweiteren hat Roberto Mancini bereits geplant, im Sommer kräftig zu investieren, da der englische Meister in der laufenden Saison schon zwölf Punkte hinter Manchester United liegt.

Auch Arsenal zeigt Interesse

Auch Arsenal hat Mario Götze auf dem Schirm. Arsene Wenger ist jedenfalls bereit, Geld für ihn zu zahlen. Die „Gunners“ können wohl nicht die in der angeblichen Ausstiegsklausel genannte Summe zahlen können, doch knapp 30 Millionen Euro würden auch die Londoner hinblättern.

Schon im Sommer 2011 scheiterte Arsenal bei dem Versuch, Götze nach London zu holen. Damals erklärte Götze-Berater Struth, dass der damals 18-Jährige zwei weitere Jahre im Team von Jürgen Klopp bleiben würde, bevor er sich um einen Wechsel Gedanken macht.

EURE MEINUNG: Glaubt Ihr an einen Wechsel von Mario Götze noch in diesem Sommer?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig