thumbnail Hallo,

Der argentinische Nationalspieler wollte sich am Wochenende nicht zu einem Verbleib bei Real Madrid bekennen.

Madrid. Gonzalo Higuain wollte sich nach dem 5:1 gegen UD Levante am Samstagabend nicht zu seiner Zukunft äußern. Um den Angreifer von Real Madrid waren zuletzt immer wieder Spekulationen um einen Abschied aufgekommen.

„Nicht die Zeit, um zu sprechen“

„Das ist nicht die Zeit, um über eine Vertragsverlängerung zu sprechen“, erklärte Higuain gegenüber Medienvertretern: „Ich spiele für den Klub, aber ich möchte nichts weiter sagen.“

Higuain machte gegen Levante den wichtigen Ausgleich in der 36. Minute, nachdem die Gäste überraschend in Führung gegangenen waren. Einen tollen Pass von Xabi verwandelte der Argentinier in der Fallbewegung zur Initialzündung für die Hauptstädter. Auch an den weiteren Toren wirkte Higuain maßgeblich mit.

Der 25-Jährige spielt seit 2007 für Real Madrid und besitzt noch einen Vertrag bis 2016. Für die „Königlichen“ erzielte er in 251 Partien 117 Tore.

EURE MEINUNG: Ist Higuain wichtig für Real Madrid oder könnten sie auf ihn verzichten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig