thumbnail Hallo,

Abwehrspieler Sokratis wird Werder Bremen im Sommer nicht verlassen. Werder-Geschäftsführer Thomas Eichin erteilte den Wechselgerüchten eine klare Absage

Bremen. Innenverteidiger Sokratis Papastathopoulos wird den SV Werder Bremenim Sommer offenbar nicht verlassen. Werders Geschäftsführer Thomas Eichin erteilte den Spekulationen um einen möglichen Abgang des Griechen eine klare Absage.

„Das ist hier ja kein Wunschkonzert. Er hat bei uns einen Vertrag bis 2016, und wir hätten ihn sehr gerne hier“, erklärte Eichin gegenüber der Kreiszeitung. Zuletzt hatte Sokratis deutlich gemacht, dass er sich mit den Verantwortlichen über einen Wechsel unterhalten wolle, sollte Bremen in der kommenden Saison nicht international vertreten sein.

Florenz mit Interesse

„Mal sehen, was in den nächsten drei Monaten passiert. Wenn ein gutes Angebot kommt, muss Werder darüber nachdenken“, kündigte der 24-Jährige bereits Anfang Februar an. Medienberichten zufolge soll der AC Florenz am Abwehrchef interessiert sein.

Die Bremer liegen mit 31 Punkten aus 27 Spielen aktuell nur auf Platz 14 der Bundesliga und haben acht Punkte Rückstand auf einen Europa-League-Qualifikationsplatz.

EURE MEINUNG: Sollte Werder Bremen alles daran setzen Sokratis zu halten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig