thumbnail Hallo,

Der ehemalige englische Nationalspieler bleibt zur Freude seines Trainers ein weiteres Jahr in Australien.

Newcastle/Australien. Emile Heskey hat seinen Vertrag beim australischen Verein Newcastle Jets um ein Jahr verlängert. Der Stürmer und sein Trainer Gary van Egmond waren gleichermaßen zufrieden mit der Einigung.

Heskey freut sich auf erste komplette Saison

„Ich bin erfreut meinen Aufenthalt in Newcastle um ein weiteres Jahr zu verlängern. Ich habe mich wirklich willkommen gefühlt und meine erste Saison bei den Jets genossen“, erklärte Heskey nach der Vertragsverlängerung laut der Webseite footballaustralia.com.au.

Nachdem er erst im September zur Mannschaft gestoßen ist, wird der 35-Jährige seine erste komplette Saison absolvieren: „Ich freue mich an der ganzen Vorrunde teilzunehmen und dem Team dabei zu helfen, einen der Finalplätze zu ergattern.“

Jets-Trainer Gary van Egmond zeigte sich erfreut über die Verlängerung seines Stars: „Es ist großartig, Emile für eine weitere Saison hier zu haben. Er bringt einen reichen Erfahrungsschatz in unseren Kader mit allem, was er in seiner Karriere erreicht hat.“

Mit neun Toren Toptorjäger

Nach seinem Vertragsende bei Aston Villa wechselte Emile Heskey im September 2013 zu den Newcastle Jets nach Australien. In 23 Spielen erzielte der Engländer neun Tore, außerdem bereitete er zwei Treffer vor. Damit war Heskey trotz des späten Einstiegs der erfolgreichste Torjäger seiner Mannschaft.

EURE MEINUNG: Was sagt ihr zur australischen Liga?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig