thumbnail Hallo,

Carlos Vela will nicht zum FC Arsenal zurückkehren. Der 24-Jährige bedankte sich für seine Zeit bei den Londonern, bemängelte aber, dass er dort nie genügend Chancen bekam.

San Sebastian. Carlos Vela will bei Real Sociedad San Sebastian bleiben und nicht zum FC Arsenal zurückkehren. Der 24-Jährige ist dankbar für seine Zeit in London, zeigte sich aber unzufrieden über seine wenigen Einsätze bei Arsenal.

Arsenal ein großer Verein

Gegenüber der spanischen Nachrichtenagentur EFE erklärte der Mexikaner: „Arsenal ist ein großer Verein, der mir die Gelegenheit gegeben hat, in Europa zu spielen. Das werde ich nie vergessen. Aber ich hatte nie die Möglichkeiten, die ich nach meinem Empfinden verdient gehabt hätte."

Rückkaufrecht von Arsenal

Vela wechselte 2006 für drei Millionen Euro aus Mexiko zu den Londonern, wurde aber mehrfach verliehen und kommt bis heute nur auf 66 Pflichtspiele für Arsenal (13 Tore). Für 3,8 Millionen Euro wechselte er im vergangenen Sommer zu Real Sociedad, Arsenal besitzt allerdings ein Rückkaufrecht.

Glücklich bei Real Sociedad

„Ich bin hier sehr glücklich und würde gerne bleiben", stellte Vela klar. In dieser Saison blühte der Mexikaner förmlich auf, in 27 Ligaspielen gelangen ihm zwölf Tore und elf Vorlagen in der Primera Division.

EURE MEINUNG: Sollte Vela auf die Insel zurückkehren?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig