thumbnail Hallo,

Zwei Wochen nach der Entlassung von Brian McDermott hat der Abstiegskandidat einen Nachfolger gefunden.

Reading. Nigel Adkins ist neuer Trainer des FC Reading. Der ehemalige Trainer des FC Southampton wird Nachfolger von Brian McDermott, der vor zwei Wochen entlassen wurde, und soll die Südengländer vor dem Abstieg bewahren.

Klubeigner begeistert von Adkins

„Es ist mir eine Freude, Nigel im Verein zu begrüßen, denn er ist perfekt für uns“, erklärte Klubeigner Anton Zingarevich bei der Vorstellung des neuen Trainers: „Er wird überall respektiert, sein Lebenslauf spricht für sich und er hat viele Fähigkeiten als Trainer. Er ist fortschrittlich, entwickelt Spieler und seine Mannschaften spielen offensiven, passstarken Fußball.“

Adkins sei dabei nicht nur als Übergangslösung gedacht: „Wir haben diese Verpflichtung mit den kurzfristigen und den langfristigen Bedürfnissen im Blick getätigt. Ich weiß, dass unsere Fans waren in den letzten beiden Wochen gespannt auf Neuigkeiten waren, aber ich bin sicher jetzt werden sie mir zustimmen, dass sich das Warten gelohnt hat.“

Nichtabstieg das Saisonziel

Der Trainer selbst, der erst vor zwei Monaten vom FC Southampton entlassen wurde, hat sofort den Nichtabstieg als Ziel ausgegeben. „Ich bin stolz und privilegiert, jetzt der Trainer des FC Reading zu sein und ja, wir haben den Glauben und das Verlangen jedes Spiel für sich zu nehmen und sicherzustellen, dass dieser Verein in der Premier League bleibt. Das ist es, was ich tun muss“, sagte Adkins.

EURE MEINUNG: Ist Adkins die richtige Wahl für Reading?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig