thumbnail Hallo,

Horst Heldt: Kein Kontakt zu Thomas Tuchel hinsichtlich der Trainerfrage beim FC Schalke 04

Horst Heldt hat bestätigt, dass er mit Thomas Tuchel keine Gespräche hinsichtlich der Trainerfrage auf Schalke geführt hat. Damit konzentriert sich weiterhin alles auf Armin Veh.

Mainz/Gelsenkirchen. Der Manager von Bundesligist FC Schalke 04, Horst Heldt, hat die Gerüchte, wonach er mit Thomas Tuchel von Mainz 05 Gespräche über den Trainerjob auf Schalke geführt haben soll, dementiert. Tuchel hatte die Meldungen zuvor ebenfalls ins Reich der Fabeln verwiesen.

„Das kann ich bestätigen. Es hat keinerlei Gespräche oder sonstigen Kontakt gegeben“, erklärte Heldt gegenüber Sky Sport News HD.

Damit reagierte der 43-Jährige auf die Aussage Tuchels, Heldt solle bestätigen, dass keine Gespräche stattgefunden hätten.

Tuchels Vertrag beim FSV läuft bis 2015. Bereits im Dezember hatte der 39-Jährige Wechsel-Gerüchte in Bezug auf Schalke zurückgewiesen. Daran hat sich nichts geändert. „Meine Aussagen von damals stehen alle noch“, bekräftigte Tuchel gegenüber der Allgemeinen Zeitung.

EURE MEINUNG: Wer wird neuer Trainer auf Schalke?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig